Entdecken
Geschichte, Landschaft, Kultur – Wohlfühlen im Thüringer Becken…

​​​​​​​100 Ausflugtipps im Thüringer​ Becken​


Beim Erkunden dieser Internetseiten werden Sie schnell feststellen, dass wir hier in der Region wahre Kulturschätze beherbergen. Die flachhügelige Kulturlandschaft des Thüringer Beckens ist durchsetzt mit schmucken Dörfern und pittoresken Kleinstädten. Dabei finden Sie viele Kleinode, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit bestechen.

Unser Landstrich ist seit der Altsteinzeit besiedelt. Damit ist klar, dass Sie hier überall Spuren aus über 400.000 Jahre Menschheitsgeschichte finden können. Den Siedlungsplatz des ältesten Europäers, Homo erectus, finden Sie in Bilzingsleben auf dem archäologischen Komplex „Steinrinne“. Dem bronzezeitlichen Herrn der Himmelsscheibe von Nebra können Sie an seinem Hügelgrab und in der Heimatstube in Leubingen nachspüren.

Das älteste Rathaus Thüringens, die Schwesterburg der Eisenacher Wartburg und der einmalige Chinesische Garten, all das erwartet Sie in Weißensee. Das 1.000 Jahre alte Schloss Beichlingen, das Renaissance-Schloss in Kannawurf mit seiner nach historischem Vorbild rekonstruierten Gartenanlage und einen historischen Friedhof, den Campo santo Buttstädt, gilt es zu entdecken. 

Seien Sie uns herzlich willkommen und genießen Sie Ihren Aufenthalt im Thüringer Becken!​


​​​Telefon: +49 3634 354-408/410
E-Mail: tourismus@lra-soemmerda.de​​

Link zur Website: www.tourismusverbund-soemmerda.de​ 
​Link zum PDF "Thüringer Becken entdecken": Karte mit 100 Ausflugtipps zum Erkunden