Interkulturelle Woche im Landkreis Sömmerda

vom 20. bis 27. September 2020

Unter dem Motto „Zusammen leben – Zusammen wachsen“ findet in diesem Jahr zum fünften Mal die Interkulturelle Woche im Landkreis Sömmerda mit einem gemeinsamen Programm der Akteur*innen statt. Erneut übernehmen Landrat Harald Henning und Sömmerdas Bürgermeister Ralf Hauboldt die Schirmherrschaft.

Ein thematischer Schwerpunkt der Interkulturellen Woche liegt auf den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung, welche in der Agenda 2030 der Vereinten Nationen festgeschrieben sind. Während der Interkulturellen Woche klären wir über die Ziele auf und zeigen, was im Landkreis Sömmerda schon im Kleinen passiert, um diese 17 großen Ziele zu erreichen.

Die Interkulturelle Woche macht Engagement und beharrliches Einstehen vieler Menschen für Demokratie und Zusammenhalt hier in unserem Landkreis Sömmerda sichtbar. Nutzen Sie die Chance, die die Interkulturelle Woche bietet, und seien Sie herzlich willkommen!

Einen Vorgeschmack auf die Themen bietet die Faire Woche (11. bis 25. September) in Sömmerda mit einem Nähworkshop am 16. September um 10.00 Uhr und einem Vortrag über den Ursprung des Fairen Kaffees mit dem Titel „Der Nicaragua-Kaffee und die sandinistische Revolution“ am 17. September um 18.00 Uhr. Beide Veranstaltungen finden im Weltladen LOCODEMU statt. Am 18. September öffnet die Gemeinschaftsunterkunft Sömmerda ihre Türen und lädt in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr zum Begegnungsfest ein.

Während der Interkulturellen Woche setzen sich Grundschüler*innen des Landkreises Sömmerda gemeinsam mit Sportvereinen im Projekt „17 Ziele in 45 Minuten“ mit der Agenda 2030 auseinander. Schüler*innen an weiterführenden Schulen beschäftigen sich im Projekt „FairPlay-Future“ des Erfurter Vereins „Spirit of Football“ mit interkulturellen Erfahrungen und den Werten einer demokratischen und offenen Gesellschaft.


Programm der Interkulturelle Woche 2020 im Landkreis Sömmerda


SONNTAG, 20.09.2020

Eröffnungsgottesdienst der Interkulturellen Woche 2020 im Landkreis Sömmerda

15.00 Uhr, Kirche St. Bonifatius in Sömmerda

Auftakt der Interkulturellen Woche 2020 im Landkreis Sömmerda mit einem Eröffnungsgottesdienst unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“. Begleitet wird der Gottesdienst vom Kölledaer Gospelchor „coloured unit“.

Veranstalter*in: Ev. Regionalgemeinde Sömmerda


MONTAG, 21.09.2020

Wanderausstellung "WEGE IN DIE ZUKUNFT - für Dich und die Welt"

15.09.2020 – 24.09.2020, ehemaliges Schreibwarengeschäft Marktplatz 22, Sömmerda

Was wir essen, einkaufen, wie wir wohnen und uns fortbewegen, hat globale Auswirkungen. Viele davon sind problematisch – vor allem mit Blick auf die Umwelt und eine weltweite soziale Gerechtigkeit.

Die Ausstellung zeigt, dass wir alle zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen können. Engagement lohnt sich!

Veranstalter*in: ASB Kreisverband Sömmerda e.V.


Interkulturelle Fahrradausbildung im Verkehrszentrum

bis 26.09.2020, 9.30 – 15.30 Uhr oder nach Vereinbarung, Straße der Einheit 25, Sömmerda

Fahrradausbildung im Verkehrszentrum mit anschließender Prüfung für den Fahrradpass. Nach Erlangen des Fahrradpasses wird das eigene Fahrrad auf Verkehrssicherheit geprüft und falls nötig, wird diese mit Kleinstreparaturen wiederhergestellt.

Veranstalter*in: Kreisverkehrswacht Sömmerda e.V.


„Tafel zum Anfassen“ in Buttstädt – Tag der offenen Tür und Fotoausstellung

10.00 – 14.00 Uhr, Kirchstraße 2, Buttstädt

Neben der Unterstützung sozial Benachteiligter mit Lebensmitteln möchte das Angebot auf die Missstände in der Lebensmittelindustrie aufmerksam machen und zeigen, wie die Tafeln der Wegwerfgesellschaft entgegenwirken und Lebensmittelverschwendung vorbeugen. Besucher sind eingeladen, die Tafelausgabe selber zu erleben und sich die Fotoausstellung anzusehen.

Veranstalter*in: Netzwerk Regenbogen Sömmerda e.V.


"Wenn nichts mehr summt und brummt"

17.00 – 19.00 Uhr, Straße der Einheit 27, Sömmerda

Eine spannende Talkrunde mit der Imkerin Yvonne Pächnatz-Ehrhardt zu allem rund um die Honig- und Wildbienen. Inklusive Ideen und Tipps, was jeder mit wenig Aufwand tun kann, um das Insektensterben zu stoppen.

Veranstalter*in: Offener Jugendtreff B27


Fotoaktion zu den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung

bis 25.09.2020, Weiterführende Schulen im Landkreis Sömmerda

Schüler*innen und Schulsozialarbeiter*innen beschäftigen sich kreativ mit den 17 Zielen für eine Nachhaltige Entwicklung in Verbindung mit einer Fotoaktion.

Veranstalter*in: Schüler*innen und Schulsozialarbeiter*innen im Landkreis Sömmerda

 

DIENSTAG, 22.09.2020

„Tafel zum Anfassen“ in Sömmerda – Tag der offenen Tür und Fotoausstellung

10.00 – 14.00 Uhr, Am Rothenbach 45, Sömmerda

Neben der Unterstützung sozial Benachteiligter mit Lebensmitteln möchte das Angebot auf die Missstände in der Lebensmittelindustrie aufmerksam machen und zeigen wie die Tafeln der Wegwerfgesellschaft entgegenwirken und Lebensmittelverschwendung vorbeugen. Besucher sind eingeladen, die Tafelausgabe selber zu erleben und sich die Fotoausstellung anzusehen.

Veranstalter*in: Netzwerk Regenbogen Sömmerda e.V.


Silent Podcast-Abend

18.00 Uhr, im Innenhof der Bibliothek im Dreyse-Haus

Die Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda bietet erstmals einen Silent Podcast-Abend an! Jede*r Besucher*in erhält ein paar Kopfhörer und kann im Laufe des Abends aus den verschiedenen angebotenen Podcasts wählen. Jede*r hört für sich über die Kopfhörer, es herrscht also von außen belauscht "Stille. Zum Silent Podcast-Abend wird es eine Auswahl an Podcasts zum Thema Vielfalt, Integration und Miteinander geben. Als Podcasts bezeichnet man (kurze) Audiobeiträge, die über das Internet angehört werden können.

Veranstalter*in: Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda

 

MITTWOCH, 23.09.2020

BÖBI kunterbunt

11.00 – 19.00 Uhr, Böblinger Platz, Sömmerda

Ein buntes Miteinander in der Neuen Zeit!

Veranstalter*in: Projekt „IntegrierBAR“ des ASB Kreisverband Sömmerda e.V.


fair.reist – Eine Südamerika-Reise zum Licht und Schatten des globalen Handels - Vortrag mit Verköstigung

18.00 Uhr, Marktplatz 23, Sömmerda

Ist ein gerechter Handel möglich und wenn ja, wie sieht er aus? Kommen Sie mit auf eine einzigartige Reise in den fernen Süden zum Saatgut dessen, was wir kaufen, und probieren Sie Köstlichkeiten aus dem Fairen Handel. Fair.reisen Sie mit uns zum Licht und Schatten des globalen Handels. Referent*innen: Martin Anders und Susann Mädler

Veranstalter*in: Weltladen LOCODEMU

 

DONNERSTAG, 24.09.2020

Sömmerdaer Kurzfilmevent

16.00 – 19.00 Uhr, Schüler-Freizeit-Zentrum, Bürgerzentrum „Bertha von Suttner“, Weltladen LOCODEMU, Möbelkiste – Netzwerk Regenbogen e.V.

Wandern Sie durch Sömmerda, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, und entdecken Sie neue Orte und besondere Filme zu den Themen Integration, Toleranz, Menschenrechte, Mut, Beteiligung und Freundschaft. Gezeigt werden verschiedene Kurzfilme für Kinder ab 4 Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Die Filme laufen in Dauerschleife.

Veranstalter*innen: Schüler-Freizeit-Zentrum, Thepra Stadtteilmanagement, Weltladen LOCODEMU, Netzwerk Regenbogen e.V.


Kulinarische veggie Weltreise

15.00 – 19.00 Uhr, Kirchstraße 2, Buttstädt

Das ASB Kinder- und Jugendhaus öffnet für alle Besucher*innen seine Tore und zeigt anhand einer kleinen Ausstellung, welche Auswirkungen Ernährung auf Klima, Welthunger, Ressourcenverbrauch etc. haben kann. Neben den Informationen gibt es außerdem leckere Inspirationen für einen nachhaltigen Gaumenschmaus. Wir laden jede*n Interessierte*n herzlich ein, vorbei zu kommen! 

Veranstalter*in: ASB Kinder- und Jugendhaus

 

FREITAG, 25.09.2020

Interkulturelles Begegnungsfest

15.00 – 19.00 Uhr, Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete Kölleda, Weimarische Straße 11, Kölleda

Man muss etwas kennen, um es zu verstehen. Wissen ist ein notwendiger Schritt zum Verständnis des anderen. So schreibt es Papst Franziskus in seiner Botschaft zum 106. Welttag des Migranten und des Flüchtlings 2020. Und um sich zu kennen, muss man sich begegnen. Daher laden die Bewohner*innen der Gemeinschaftsunterkunft Kölleda zum Interkulturellen Begegnungsfest ein.

Veranstalter*in: Flüchtlingshilfe des ASB Kreisverbands Sömmerda e.V.


SAMSTAG, 26.09.2020  

Repair Café Erfurt goes Sömmerda

15.00 – 18.00 Uhr, ASB Familienzentrum, Lucas-Cranach-Straße 20a, Sömmerda

Der Mixer funktioniert nicht mehr, der CD-Player bleibt stumm und die Lieblingshose hat ein Loch? Wegwerfen? Denkste! Bring deinen defekten Gegenstand ins Repair Café und repariere ihn gemeinsam mit einem Fachmann oder einer Fachfrau. Du lernst etwas über das Reparieren, kommst bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch mit Besucher*innen oder kannst vielleicht Anderen bei der Reparatur behilflich sein.

Veranstalter*in: ASB Familienzentrum Sömmerda

 

SONNTAG, 27.09.2020

pirates of garbage – Müllsammelwettbewerb

11:30 – 15:30 Uhr, Skater „Neue Zeit“, Sömmerda

Werft ihr auch manchmal achtlos euren Müll in die Umwelt und wollt euch revanchieren? Dann kommt zu unserem Müllsammelwettbewerb! In 3er Gruppen können Menschen aller Altersgruppen gegeneinander antreten, um am Ende den Hauptpreis zu gewinnen. Für Mittagessen ist auch gesorgt.

Veranstalter*in: left rebellion – Jugendgruppe Sömmerda

 

Alle Angebote der Interkulturellen Woche 2020 sind kostenfrei.

Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt und unterliegen der zum Zeitpunkt der Interkulturellen Woche geltenden Thüringer Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Bitte beachten Sie die jeweiligen gültigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen sowie die Informationen und Aushänge der Veranstalter*innen. Programmänderungen sind möglich.