​​​​Heimische Landwirtschaft unterstützt Verwaltung​



Ein großzügiges Angebot erhielt das Landratsamt Sömmerda jüngst von der Vita BT GmbH aus Sömmerda. Der Landwirtschaftsbetrieb mit Schweinehaltung h​atte im Zuge seiner Schutzmaßnahmenvorbereitung ein großes Kontingent an Schutzmasken bekommen. Da diese nicht alle benötig werden, entschieden die Geschäftsführer Thomas Brune und Carsten Tautzt, die überzähligen Masken gemeinnützig zu spenden. 

Sie ​wandten sich an das Gesundheitsamt mit der Bitte, die insgesamt 2.000 Schutzmasken zu verteilen. Bei der Übergabe am 29. April 2020 dankten Landrat Harald Henning und Amtsärztin Dagmar Dammers für die unerwartete Hilfeleistung. Vo​n der Spende sollen Pflegedienste und Senioreneinrichtungen im Landkreis profitieren. Landrat Henning: „Wir haben die Altenpflegeeinrichtungen bereits mit Schutzausrüstung versorgt, aber in Zeiten wie diesen ist es gut zu wissen, dass wir auf eine Notreserve zurückgreifen können.“