Erhebungsbeauftragte gesucht!

Im Jahr 2022 findet ab Mai eine bundesweite Zählung der Bevölkerung, der Gebäude und Wohnungen statt. Dafür werden für den Zeitraum von Mitte Mai bis Ende Juli 2022 im Landkreis Sömmerda ehrenamtliche Interviewer gesucht.


Was ist der Zensus?

Der Zensus ist eine registergestützte und um eine zusätzliche Stichprobe ergänzte Volkszählung sowie eine Gebäude- und Wohnungszählung. Sie liefert verlässliche Bevölkerungszahlen für Gemeinden, Bundesländer und ganz Deutschland. Außerdem werden z.B. Alter, Geschlecht oder Staatsbürgerschaft, sowie zur Wohn- und Wohnraumsituation in Deutschland ermittelt. Diese Informationen sind maßgebend bei Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Für die Befragten besteht dabei eine Auskunftspflicht.

Die Befragungen erfolgen in der Zeit vom 16. Mai 2022 bis Ende Juli 2022.


Ihre Aufgaben:

  • Teilnahme an einer Schulung im Frühjahr 2022

  • Selbstständige Organisation der Befragung

  • Vorbegehung der Anschriften

  • Einwerfen von Terminankündigungen

  • Persönliche Befragung von ca. 150 auskunftspflichtigen Personen im Landkreis Sömmerda

  • Dokumentation der vor Ort festgestellten Ergebnisse

  • Übermittlung der Unterlagen an die Erhebungsstelle


Welche Voraussetzungen sollten Sie als Interviewer erfüllen?

  • Sie sind volljährig und ihr Wohnsitz ist zum Zensusstichtag am 15.05.2022 in Deutschland.

  • Sie sind zuverlässig, genau, verschwiegen und gehen gewissenhaft mit vertraulichen Informationen um.

  • Sie sind zeitlich flexibel und mobil, verfügen über eine gute Arbeitsorganisation und haben ein sympathisches und sicheres Auftreten sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.

  • Sie haben gute Deutschkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil).

  • Sie verfügen über gute Ortskenntnisse, da der Einsatz wohnortnah erfolgt.

  • Sie sind telefonisch und schriftlich per E-Mail erreichbar.

  • Von Vorteil sind grundlegende Kenntnisse mit Smartphones und Tablets.


Was bieten wir Ihnen?

  • Eine umfassende Schulung und aktive Betreuung durch die Erhebungsstelle

  • Sie erhalten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung (ab ca.850,00 €), welche steuer- und sozialversicherungsfrei ist. Diese setzt sich zusammen aus:

    • einer Pauschale von 300,00 €

    • für die Begehung je Anschrift 3,00 €

    • einem Festbetrag je befragte Person von 4,00 €

  • flexible Arbeitszeiten und freie Zeiteinteilung z.B. nach Feierabend oder am Wochenende

  • Materialausstattung für die Befragungen


Sind Sie interessiert?

Wenn Sie als Interviewer aktiv am Zensus 2022 mitwirken möchten, können Sie sich als Erhebungsbeauftragter vormerken lassen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.


Zum Download
:

Die Erhebungsstelle des Landkreises Sömmerda können Sie per E-Mail: zensus@lra-soemmerda.de erreichen. Wir werden uns zur Kontaktaufnahme bei Ihnen melden.

Weitere Informationen zum Zensus erhalten Sie unter www.zensus2022.de oder www.statistik.thueringen.de